Das Geheimnis einer entspannten Weihnachtszeit

Wir befinden uns mitten in der besinnlichen Adventszeit.

Überall umgeben von glitzrigen Dekorationen, bunt leuchtenden Lichtern, fein duftendem Weihnachtsgebäck, farbigen Geschenkpaketen, traditioneller Musik und Vorfreude auf die kommenden Festtage.


Ja, die Weihnachtszeit ist bunt. Doch oftmals einfach: ZU BUNT!


Mir ist aufgefallen, dass viele gerade in dieser besinnlichen Zeit, alles andere als BEI SINNEN sind.

Nebst dem ganz normalen Alltag mit Kindern, Arbeit, Haushalt etc. kommen in der Adventszeit nämlich plötzlich viele neue To-Do’s in den schon straffen Wochenplan hinzu.


Die Weihnachtsdeko muss rechtzeitig fertig sein, Geschenke wollen arrangiert werden, mit den Kindern müssen Guetzli gebacken werden, das perfekte Weihnachtsmenu muss geplant und vorbereitet werden, die Verwandten müssen eingeladen werden und, und, und.


Da ist es bei vielen um die Besinnlichkeit geschehen und die Vorfreude verwandelt sich in WeihnachtsFRUST.


Das muss nicht sein! Lasst uns dieses Jahr die Weihnachtszeit beSINNLICH geniessen.


Wie das für Dich aussehen könnte?


  • Bleib einfach beim Weihnachtsmenu

  • Mache nur das, was Dir und Deiner Familie Spass bereitet

  • Guetzliteig kann man auch kaufen…

  • Versuche nicht, Erwartungen Deines Umfelds zu erfüllen

  • Beziehe Deine Kinder & Deinen Partner in die Vorbereitungen mit ein

  • Weniger ist mehr

  • Und vor allem: ES MUSS NICHTS PERFEKT SEIN


Ganz egal, wie bei Dir dieses Jahr Weihnachten aussieht:

Ich wünsche Dir von Herzen ganz viel BESINNUNG!


Besinnlichkeit bedeutet nämlich:

«So ruhig und entspannend, dass es psychisch wohltuend ist.»


Wie sorgst Du für ein besinnliches Weihnachtsfest?


©2020 liberamente

Adresse:

Jessica Spengler

dipl. zert. Hypnose- & Gesprächstherapeutin

Wahlenstrasse 41

4242 Laufen

(nur 20 Min. von Basel)

  • Facebook
  • Grau Icon Instagram
  • LinkedIn Icon

Kontakt: