Du möchtest endlich mal ein lösendes Gespräch?

Du weisst, was Du nicht mehr willst? Aber nicht, was Du stattdessen willst?

Du möchtest Dein Anliegen rasch in positive Bahnen wenden?

Positiviere jetzt Deine negativen Gedanken- und Verhaltensmuster

 

Mein Ziel ist es, Dich innert kürzester Zeit zu mehr Gelassenheit und Freiheit zu führen.

Die Gesprächstherapie nach Invaluation verfolgt genau diese Strategie. Mit gezielten Fragen tauche ich in Dein Anliegen ein und unterstütze Dich dabei, rasch neue Perspektiven zu erfahren.

Das wunderbare daran ist, dass Du durch Deine neuen Erkenntnisse bereits nach der ersten Gesprächstherapie-Sitzung mit einem leichteren Gefühl die Sitzung verlässt.

In unserem Gespräch eruieren wir u.a. folgendes:

  • Was ist Dein Anliegen?

  • Welches Ziel verfolgst Du bezüglich Deines Anliegens?

  • Wie kannst Du Dein Anliegen lösen und Dein Ziel erreichen?

In diesem Prozess unterstütze ich Dich mit verschiedenen Techniken, Deine negativen Gedanken- und Verhaltensmuster zu überdenken. So, dass Du durch unser Gespräch und der Aktivierung Deiner Ressourcen, Deinen Weg zum Ziel gehen kannst.

Anders wie bei den meisten schulmedizinischen Therapieformen, suche ich mit Dir nach der Lösung. Nicht nach dem Problem.

Wie unterscheidet sich die Gesprächstherapie von der Hypnosetherapie?

In der Wirkung sind sowohl die Gesprächs- wie auch die Hypnosetherapie sehr effektiv.

Beide Therapieformen können miteinander kombiniert werden.

Die Herangehensweise unterscheidet sich folgendermassen:

Gesprächstherapie

  • Therapie mit geöffneten Augen

  • Arbeit mit Deinem Bewusstsein

  • proaktive Rolle seitens Klienten

  • mit gezielten Fragen seitens Therapeut, lösende Antworten seitens Klient erarbeiten

  • Stärkung und Aktivierung Deiner eigenen Ressourcen

Hypnosetherapie

  • Therapie mit geschlossenen Augen (Trance)

  • Arbeit mit Deinem Unterbewusstsein

  • eher passive Rolle seitens Klienten

  • eintauchen in Unterbewusstsein und Anliegen lösen

  • Negative Ereignisse & Gefühle unterbewusst neu verknüpfen

Für welche der beiden Therapieformen Du Dich schlussendlich entscheidest, ist "Geschmackssache".

Die einen erleben Therapien lieber bei vollem Bewusstsein und geöffneten Augen. Die anderen möchten lieber in eine tiefe Entspannung begleitet werden und mit dem Unterbewusstsein das Anliegen lösen.

Bei welchen Anliegen eigent sich die Gesprächstherapie?

Die Gesprächstherapie nach Invaluation ist bei der Lösung von geistigen Konflikten geeignet.

So unter anderem bei:

  • Ängsten

  • Blockaden

  • Gewichtsreduktion

  • Suchtverhalten

  • Erschöpfung

  • Beziehungsproblemen

  • Raucherentwöhnung

  • Mobbing

  • Lernschwierigkeiten

  • Schlafstörungen

  • etc.

 

Im Gegensatz zu psychotherapeutischen oder psychiatrischen Behandlungen, genügen bei der Gesprächstherapie meist schon wenige Sitzungen, um die negativen Gedanken und Sorgen leichter werden zu lassen. Trotzdem ersetzt sie keine ärztliche oder psychologische Behandlung. Solltest Du Dich bereits in psychologischer oder psychiatrischer Behandlung befinden, so bitte ich Dich, mich im Vorfeld darüber zu informieren.

Selbstverständlich unterliege ich der therapeutischen Schweigepflicht.

 

Gesprächstherapie

mit einfachen & gezielten Gesprächen zur Lösung

Also:

Suche nicht weiter nach Deinem Problem.

Stattdessen:

Finde mit Leichtigkeit und einem wundervoll klärenden Gespräch zu Deiner Lösung.

©2020 liberamente

Adresse:

Jessica Spengler

dipl. zert. Hypnose- & Gesprächstherapeutin

Wahlenstrasse 41

4242 Laufen

(nur 20 Min. von Basel)

  • Facebook
  • Grau Icon Instagram
  • LinkedIn Icon

Kontakt: